Veranstaltungen

 


Das Mannheimer Oktoberfest feiert: 10 Preise für 10 Jahre

Veranstalter Arno Kiegele von der Platzhirsch GmbH kann mit Stolz auf neun Jahre alpenländische Partykultur zurückschauen und freut sich schon auf das Mannheimer Oktoberfest sein 10jähriges Jubiläum

Mannheim - Vor neun Jahren war es ein frommer Wunsch, dass sich alljährlich über 30.000 Gäste an vier Wochenenden im Festzelt am Carl-Benz-Stadion in Mannheim aufs Köstlichste in Lederhosen & Dirndl amüsieren. Veranstalter Arno Kiegele von der Platzhirsch GmbH kann mit Stolz auf neun Jahre alpenländische Partykultur zurückschauen und freut sich schon auf den 19. Oktober, wenn die weiß-blaue Saison startet und das Mannheimer Oktoberfest sein 10jähriges Jubiläum feiert: „Das Oktoberfest ist ein Phänomen! Vor allem freuen wir uns über die vielen treuen Stammgäste, die jedes Jahr dabei sind. Deshalb wollen wir uns bedanken und verlosen ab dem 3. September zehn Wochen lang zehn tolle Preise. Jede Woche haben alle, die unsere Homepage platzhirsch.rocks besuchen, die Chance, Preise im Wert von über 1.000 Euro zu gewinnen. Wer gewinnt, kann sich beispielsweise auf einen Besuch im Palazzo oder in der Platzhirsch Alm mit 10 Personen freuen oder darf sich mit 10 Freunden bei engelhorn ein neues Outfit für´s Oktoberfest im Wert von 1.500 Euro aussuchen. Ein Webergrill für über 1.100 Euro oder eine Reise zur Radio Regenbogen Jubiläums-Pistenparty mit Künstlern wie z.B. Comedian Markus Krebs und weiteren Stargästen im Robinson Club Amadé im größten Skigebiet Österreichs winken zudem als attraktive Preise.

v.l.: Marko Frommberger & Tristan Brandt, vom OPUS V in Mannheim, stellen das Menü vor. Arno Kiegele, der Geschäftsführer der Platzhirsch GmbH.

Wann was verlost wird, findet man auf unserer Facebookseite, die für uns ein wichtiges Werkzeug geworden ist, um mit unseren Gästen in stetem Austausch zu bleiben. Außerdem bieten wir allen Studenten, die sich zum Semesterstart bei uns melden, die Möglichkeit am 31. Oktober ein Sitzplatzticket zum Studententarif von 10 Euro zu erwerben. Damit kostet das Studententicket im Jubiläumsjahr weniger als die Hälfte wie ein Stehplatzticket an der Almrauschbar. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir im 10. Jahr ein Mal mehr eine Riesenparty mit toller Stimmung feiern werden.“

2 Sterne Koch Tristan Brandt präsentiert das Menü.

Im Jubiläumsjahr findet das Oktoberfest an vier Wochenenden (19. + 20.10./ 26.- + 27.10./ 2. + 3.11./ 9. + 10.11.) sowie am 31.10., dem Mittwoch vor dem Feiertag, in der Theodor-Heuss-Anlage gegenüber dem Carl-Benz-Stadion in Mannheim statt. Beim traditionellen Fassbieranstich am 19.10. spielen die Münchner G´schichten in der festlich geschmückten Party-Arena auf. Am Samstag darauf folgt mit der ältesten Boyband der Welt, den Topsis, der Klassiker schlechthin. Von zart bis hart spielt Frontal Party Pur am 26. und 27. Oktober die besten Partyhits. Ois Easy, eine der besten und sogar TV-gekrönten Partybands, heizt am 31. Oktober die Stimmung an. Kreativ bis explosiv ist die musikalische Mischung von Bergluft, die mit sieben Mann am 2. und 3. November auf der mittig platzierten Oktoberfest-Bühne stehen. Eine Zeitreise durch die gesamte Musikgeschichte versprechen die Blechblosn am 9. und 10. November.

Stimmungsgaranten sind aber nicht nur die exquisit ausgewählten Bands sondern auch ein eingeschworenes Team aus Servicekräften und Mitstreitern jeder Art, die sich mit allen Kräften für eine tolle Party einsetzen. Hier bleibt keine Kehle trocken und kein kulinarischer Wunsch unerfüllt. Zum 10 jährigen Jubiläum wird es erstmals am Mittwoch, den 31.10., einen „Studi-Tag“ geben, an dem Studenten nach Anmeldung und gegen Vorlage ihres Studentenausweises einen Sitzplatz für 10 € statt für 22 € bekommen. Die Einzeltickets gelten für ausgewiesene 10er Tische, die ansonsten nur gruppenweise gebucht werden können.

Bereits seit Pfingsten sind 80 % der Plätze verkauft. Das günstigste Ticket liegt bei 20 Euro für einen Stehplatz an der Almrauschbar. Die weiteren Kategorien gliedern sich in Tische für bis zu 10 Personen im Außen- und Innenbereich in der sogenannten Schwemme und Tische in den Boxen auf, wo Schmankerlplatte oder Parkplatzreservierung im Preis enthalten sind. An den exklusiven Tischen im 7. Himmel gibt es auf Bestellung ein Festmenü für acht Personen.

Alle Infos und Reservierungen unter: www.oktoberfest-mannheim.de.

Ein Livevideo zur Presse Konferenz können sie hier sehen: https://www.facebook.com/Speyer24News/videos/234655107213905/

Text: CommCo Communication & PR Consulting Foto & Video: Speyer 24/7 News, dak

01.09.2018


Spektakuläre Wassershow bei Crazy Palace

Karlsruhe / Messplatz - Varieté, Entertainer und erstklassige Artistik: Die Dinnershow Crazy Palace in Karlsruhe geht ab dem 27. November (bis 20. Januar 2019) in die sechste Spielzeit – wieder mit dem erfolgreichen Mix aus Show, Musik, ansprechender Atmosphäre, bester Unterhaltung und erlesenem 4-Gänge-Menü von Spitzenkoch Sören Anders. „Natürlich wieder mit einem atemberaubenden und völlig neuen Spektakel“, freuen sich die Crazy Palace-Macher um Rolf Balschbach und Günter Liebherr, und betonen besonders die spektakuläre Wassershow!

Clio Togni bietet dabei Handstandakrobatik bei einer erstklassigen Performance – auf der Erde, in der Luft und auch im Wasser! Dazu gibt’s jeden Abend zum Auftritt eine große Halbschale mit 900 Litern Wasser, „natürlich auf Körpertemperatur angewärmt“. „Wir wollen damit wieder neue Maßstäbe setzen“, so die Crazy Palace-Macher Balschbach und Liebherr: „Nicht Alltägliches gibt’s in der Show zu erleben!“

Faszination pur eben: Wichtig ist den Machern, dass alles in der Show ineinander greift: „Dazu haben wir wieder Spitzen-Künstler verpflichtet.“ Schließlich ist Crazy Palace längst eine Hausnummer in der Artisten-Szene: „Auch viele mehrfach ausgezeichnete Top-Künstler melden sich bei uns, wollen in Karlsruhe auftreten“, so die Macher, die betonen, dass die im vergangenen durchgeführten Änderungen Crazy Palace nach vorne gebracht haben: „Die Bedingungen und das familiäre Umfeld in Karlsruhe sprechen sich auch bei den Künstlern rum.“

Top-Artisten lassen die Show in Karlsruhe zu einem Erlebnis werden

Alexander Batuev ist ein richtiger Stern am Zirkushimmel, der eine unglaubliche Flexibilität seines Körpers mit äußerst komplexen und einzigartigen akrobatischen Elementen zeigt, von „Crazy Flight“ gibt’s erlebenswerte Gruppenakrobatik mit Kraft, Flugelementen und Körperbeherrschung, Akrobatik der absoluten Spitzenklasse zeigen Dany Daniel & Edina, die Stück für Stück in den Zelthimmel hinaufgeht, Clio Togni sorgt für eine spektakuläre Wassershow, Natalya Netselya erweckt mit Sand Geschichten zum Leben, Shirley Larible schwebt fast schon federleicht in die Höhe, Zauberer und Moderator Thomas Otto entführt mit Close-Up-Zauberei in die Welt der Illusion – und die „Crazy Palace-Showgirls“ sind das verbindende tänzerische Element der sehenswerten Show.

Das Publikum darf sich freuen, denn die Top-Artisten bei Crazy Palace zeigen – bis 20. Januar 2019 – wieder eine faszinierende und außergewöhnliche Show, runden die Abende zu einem exklusiven Erlebnis ab! So wird der Karlsruher Messplatz wieder zum richtigen Ort, mit Freunden, Familie oder auch mit Partnern zu feiern, zu genießen, zu lachen – und natürlich auch zu staunen.

Infos: Der Vorverkauf läuft – Crazy Palace bietet in dieser Spielzeit Karten bereits ab 99 Euro (Rang, dienstags und mittwochs, bei der Preview ab 89 Euro). Der Messplatz bietet ausgezeichnete Möglichkeiten für die Bedürfnisse der Gäste und der Show, ob genügend Platz, hervorragende verkehrstechnische Anbindung, keine Anwohnerproblematik oder ausreichend Parkraum.

Tickets gibt’s telefonisch unter 0721 – 9 70 70 75, www.crazy-palace.de

Text: jowapress.de / Johannes Wagner Foto: (1) Ralph@Larmann_com; (Rest) Christoph Blüthner

04.10.2018