Holiday on Ice

Mannheim, SAP Arena 01.02.2019 – 03.02.2019


HOLIDAY ON ICE feiert ausverkauften Tourauftakt von SHOWTIME

Erfolgreicher Tourauftakt von HOLIDAY ON ICE Produktion SHOWTIME in Grefrath – Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot werden von HOLIDAY ON ICE Publikum mit tosendem Applaus empfangen – Erstes ACADEMY Nachwuchstalent betritt große Showbühne

Hamburg / Grefrath – Mit Standing Ovations feierte das Publikum im ausverkauften Grefrather Stadion den emotionsgeladenen und spektakulären Tourauftakt der neuen HOLIDAY ON ICE Produktion SHOWTIME. Die Show zum 75. Jubiläum inszeniert die außergewöhnliche Erfolgsstory von HOLIDAY ON ICE in einer atemberaubenden Produktion. Die Paarlauf-Olympiasieger und Gaststars Aljona Savchenko und Bruno Massot betraten in Grefrath erstmals die Show-Bühne und begeisterten das Publikum mit ihren eindrucksvollen Performances. Perfekt inszeniert in ihren Show-Kostümen und eingebettet in ein fantastisches Bühnenbild schwebten sie mit ihrer Olympiakür, einer eigens für HOLIDAY ON ICE kreierten Performance und im grandiosen Finale über die Eisbühne. „Bei HOLIDAY ON ICE treten nur die Besten der Besten auf. Wir freuen uns, nun Teil dieser großen Familie zu sein und dem Publikum in den einzelnen Tourstädten unsere Olympiakür sowie unsere neue Choreografie zeigen zu können“, erzählt Bruno Massot zum Engagement.

It‘s SHOWTIME: vom Durchbruch bis zum pulsierenden Finale

On stage bis hin zum pulsierenden Finale auf der Eisbühne, die für HOLIDAY ON ICE die Welt bedeutet: ein Showcast in seinem unbändigen Streben nach Begeisterung und Perfektion. „SHOWTIME ist unsere Liebeserklärung an das große Entertainment auf Eis“, erklärt Peter O’Keeffe, CEO von HOLIDAY ON ICE. „Wir feiern, was wir sind, und erzählen die Geschichte einer emotionalen Showfamilie, die nach immer mehr strebt. Mit modernster Technik, facettenreichen Bühnenbildern, unerwarteten Wow-Effekten und den weltbesten Eiskunstläufern kreieren wir ein bisher nicht dagewesenes Entertainmenterlebnis on Ice.“

Eine kunstvoll verhüllte Eisfläche, Musiker inmitten des Publikums, dann überraschend ein fulminanter Auftakt auf und hoch über dem Eis. Eindrucksvoll beginnt SHOWTIME in Grefrath, opulent geht es auf dem Eis weiter: Das Publikum sieht, wie ein extravagant kostümierter Cast inklusive seines Produzenten, dem Hauptcharakter der Show, eine rauschende Aftershow-Party feiert. Inmitten dieser stimmungsvollen Szene lässt der Produzent die farbenprächtigen Erinnerungen seines Cast Revue passieren und nimmt die Betrachter mit auf eine magische Reise durch die Geschichte der Eisshow. Das Publikum ist dabei, wenn die ersten Eiskunstläufer gecastet werden, geht mit auf Tournee rund um die Welt und begleitet die Showcrew durch fabelhafte Szenerien einer Erfolgsstory, mit allen Höhen und Tiefen.

Große Wow-Momente und spektakuläre Effekte auf dem Eis

Die Besucher erleben große Auftritte, die Emotionen hinter den Kulissen und eine Liebesgeschichte zwischen dem Produzenten und seiner auserwählten Eisläuferin. Neben einer mitreißenden Geschichte erwartet das Publikum ein Showerlebnis mit vielen überwältigenden Highlights: Für das aufwändig gestaltete Bühnenbild projiziert die größte LED-Wand einer Live-Tour beeindruckende Bildszenerien. Das internationale Kreativteam um Kim Gavin inszeniert zahlreiche überraschende Momente: Ein bespielbarer Globus mit einem Durchmesser von fünf Metern, Bilder, die mit Hologrammen zum Leben erweckt werden und eine Dampflok, die auf die Eisbühne fährt, machen die Illusion perfekt. Rund 300 brillante, handgefertigte Designs kreieren eine farbenprächtige und extravagante Kostümwelt, die SHOWTIME vom Opening bis zum Finale unvergleichlich macht.

Bis zu 40 der besten Eiskunstläufer der Welt nehmen das Publikum mit auf die Reise einer international erfolgreichen Showproduktion und zelebrieren, was es bedeutet, für die Bühne und für Standing Ovations zu leben. Zum ersten Mal in einer HOLIDAY ON ICE Produktion kreieren die Eiskunstläufer mit Bungee-Stunts eine magische Performance. Lediglich fünf Wochen Training auf dem Eis, Tanz- und Artistik- und Musik-Unterricht liegen hinter dem Cast. Beim Tourauftakt in Grefrath wurde das harte Training mit tosendem Applaus vom Publikum belohnt. Valentina Marchei, zweifache Olympiateilnehmerin und eine der Hauptdarstellerinnen von SHOWTIME, ist überwältigt von der Reaktion des Publikums: „Die letzten Wochen haben wir wirklich hart trainiert. Es war sehr motivierend, zu sehen, wie all die kleinen Einzelteile zu einer so großartigen Show zusammenkommen. Ich trete seit vielen Jahren neben dem Wettbewerb in Eisshows auf, aber so eine großartige Produktion wie SHOWTIME habe ich noch nie erlebt. Und dass wir heute diese Show, die wir alle zusammen auf die Beine gestellt haben, endlich dem Publikum zeigen durften und dafür so großartigen Applaus bekommen haben, ist die schönste Belohnung, die man sich vorstellen kann.“

Olympisches Gold bei HOLIDAY ON ICE: Aljona Savchenko und Bruno Massot

Mit den Olympiasiegern und Weltmeistern Aljona Savchenko und Bruno Massot ist es HOLIDAY ON ICE gelungen, die derzeit erfolgreichsten Paarläufer der Welt für die internationale Showfamilie zu gewinnen. Sie werden als Gaststars neben ihrer Olympiakür zu „La Terre Vu Du Ciel“ die exklusiv für HOLIDAY ON ICE kreierte Performance zu „Never Tear Us Apart“ aus dem Film Fifty Shades of Grey zeigen und im fulminanten Finale gemeinsam mit dem Cast auftreten. Die Gaststars betraten am 29. November bei dem Tourauftakt von SHOWTIME in Grefrath um 19:00 Uhr das erste Mal die Showbühne für HOLIDAY ON ICE und werden in den kommenden Wochen zu ausgewählten Terminen bei der beliebtesten Eisshow der Welt zu sehen sein.

HOLIDAY ON ICE ACADEMY bringt Eiskunstlaufnachwuchs auf die große Showbühne

Aljona Savchenko und Bruno Massot sind außerdem die Gesichter der zum 75. Jubiläum neu gegründeten HOLIDAY ON ICE ACADEMY, mit dem die Entertainment-Marke je einem Nachwuchstalent in jeder Tourstadt einen Auftritt auf der großen Showbühne ermöglicht. „HOLIDAY ON ICE ist einzigartig. Jeder Eiskunstläufer träumt von dieser großen Bühne. Umso mehr freuen wir uns, nun nicht nur selbst bei HOLIDAY ON ICE aufzutreten, sondern auch vielen jungen Nachwuchstalenten diese Chance geben zu können und sind stolz, die ACADEMY unterstützen zu dürfen", erzählt Aljona Savchenko. Beim Tourauftakt in Grefrath zeigte Lotta Horrix als erstes Nachwuchstalent ihr Können im ausverkauftem Stadion. „Ich war so aufgeregt vor meinem Auftritt, vor so vielen Leuten habe ich noch nie meine Kür gezeigt und mein großes Vorbild Aljona war dabei. Dass ich bei HOLIDAY ON ICE gemeinsam mit ihr auftreten und meine Kür zeigen durfte, freut mich sehr“, berichtet das 15-jährige Nachwuchstalent nach dem Auftritt stolz.

SHOWTIME tourt bis zum 24. Februar 2019 durch 14 deutsche Städte und danach durch Frankreich. Alle Eiskunstlauf-Liebhaber, HOLIDAY ON ICE Begeisterte und jeder, der neugierig geworden ist, können sich jetzt noch einen der begehrten Plätze sichern und gemeinsam mit HOLIDAY ON ICE 75 Jahre feiern.

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de

Ticket-Hotline: 01805-4414 (€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, mobil max. € 0,42/Min)

Tickets für HOLIDAY ON ICE sind ab 24,90 €* erhältlich. Für Kinder ab 14,90 €*.
*Alle angezeigten Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt., Systemgebühr und VVK-Gebühr; zzgl. Spielstätten- und ÖPNV-Gebühr sowie Buchungsgebühr von max. € 2,00 je Ticket und Versandkosten.

Show-Termine von Aljona Savchenko und Bruno Massot

  • Köln            29.12.2018 (16:30 Uhr) LANXESS Arena                SHOWTIME
  • Köln            29.12.2018 (20:00 Uhr) LANXESS Arena                SHOWTIME
  • Düsseldorf  03.01.2019 (15:30 Uhr) Mitsubishi Electric HALLE  SHOWTIME
  • Düsseldorf  03.01.2019 (19:00 Uhr) Mitsubishi Electric HALLE  SHOWTIME
  • München    04.01.2019 (19:00 Uhr) Olympiahalle                       ATLANTIS
  • München    05.01.2019 (15:00 Uhr) Olympiahalle                       ATLANTIS
  • Frankfurt     09.01.2019 (19:00 Uhr) Festhalle                            SHOWTIME
  • Trier            15.01.2019 (19:30 Uhr) Arena Trier                         SHOWTIME
  • Dortmund   18.01.2019 (19:00 Uhr) Westfalenhalle 1                 SHOWTIME
  • Stuttgart     24.01.2019 (19:30 Uhr) Porsche-Arena                    SHOWTIME
  • Stuttgart     25.01.2018 (20:00 Uhr) Porsche-Arena                    SHOWTIME
  • Mannheim  01.02.2019 (19:30 Uhr) SAP Arena                          SHOWTIME
  • Bremen      20.02.2019 (19:00 Uhr) ÖVB-Arena                          SHOWTIME
  • Berlin         28.02.2019 (19:00 Uhr) Tempodrom                          ATLANTIS

Show-Termine der Pahde-Twins

  • Münster        28.12.2018 (15:30 Uhr) MCC Halle Münsterland
  • München       03.01.2019 (15:00 Uhr) Olympiahalle
  • Regensburg  08.01.2019 (19:00 Uhr) Donau-Arena
  • Wien             16.01.2019 (19:30 Uhr) Wiener Stadthalle
  • Göttingen      02.02.2019 (15:00 Uhr) Lokhalle
  • Freiburg        09.02.2019 (16:30 Uhr) SICK-ARENA
  • Dresden       16.02.2019 (13:00 Uhr) Messehalle 1
  • Berlin            21.02.2019 (19:00 Uhr) Tempodrom

Tourdaten für SHOWTIME 2018/2019

SHOWTIME

  • Köln            28.12.2018 – 29.12.2018 LANXESS arena
  • Düsseldorf  03.01.2019 – 06.01.2019 Mitsubishi Electric HALLE
  • Frankfurt     09.01.2019 – 13.01.2019 Festhalle
  • Trier            15.01.2019 – 16.01.2019 Arena Trier
  • Dortmund   18.01.2019 – 20.01.2019 Westfalenhalle 1
  • Stuttgart     24.01.2019 – 27.01.2019 Porsche-Arena
  • Mannheim  01.02.2019 – 03.02.2019 SAP Arena
  • Hamburg    07.02.2019 – 10.02.2019 Barclaycard Arena
  • Zwickau      14.02.2019 – 18.02.2019 Stadthalle
  • Bremen       20.02.2019 – 24.02.2019 ÖVB-Arena

Tourdaten für ATLANTIS 2018/2019

ATLANTIS

  • Münster        28.12.2018 – 01.01.2019 MCC Halle Münsterland
  • München      03.01.2019 – 06.01.2019 Olympiahalle
  • Regensburg 08.01.2019 – 09.01.2019 Donau-Arena
  • Innsbruck     11.01.2019 – 13.01.2019 Olympiahalle
  • Wien            16.01.2019 – 27.01.2019 Wiener Stadthalle
  • Göttingen     31.01.2019 – 03.02.2019 Lokhalle
  • Freiburg       07.02.2019 – 10.02.2019 SICK-ARENA
  • Dresden       14.02.2019 – 17.02.2019 Messehalle 1
  • Berlin            20.02.2019 – 03.03.2019 Tempodrom

Text: HOI Productions Germany GmbH Foto: HOLIDAY ON ICE / Deen van Meer & Martin Miseré

26.12.2018


Let’s celebrate: HOLIDAY ON ICE feiert im belgischen Antwerpen Auftakt zur 75. Saison

HOLIDAY ON ICE stellt bei Season Preview in Antwerpen die beiden Shows und Highlights der kommenden Saison vor – Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot zeigen erstmals HOLIDAY ON ICE Performance – Internationale HOLIDAY ON ICE Familie zelebriert 75. Geburtstag

Bei der Season Preview am 24. November im belgischen Antwerpen feierte die internationale HOLIDAY ON ICE Familie, u.a. Aljona Savchenko, Bruno Massot, Peter O'Keeffe, Robin Cousins, Cheyenne Pahde, Valentina Pahde, 75 Jahre HOLIDAY ON ICE und den Start in die kommende Saison.

Hamburg / Antwerpen – Gebührend stilvoll feierte die meistbesuchte Eisshow der Welt am 24.11 und 25.11.18 mit seiner internationalen HOLIDAY ON ICE Familie den 75. Geburtstag und den Start in die kommende Saison. Dafür ging es nach Antwerpen, zum Entstehungsort der beiden spektakulären Produktionen. „Wir wollen zu unserem 75. Geburtstag unserem Anspruch gerecht werden, Entertainment auf Eis immer neu zu inszenieren und für unser Publikum unvergessliche Momente zu kreieren“, so Peter O’Keeffe, CEO von HOLIDAY ON ICE. Ebenfalls in Antwerpen präsentierten die Olympiasieger und Gaststars Aljona Savchenko und Bruno Massot erstmals ihre für HOLIDAY ON ICE kreierte Performance: Perfekt inszeniert in ihren Show-Kostümen mit fantastischem Bühnenbild schwebten sie zum Song „Never Tear Us Apart“ aus dem Film Fifty Shades of Grey über die Eisbühne. Zusätzlich zeigte der internationale Cast von SHOWTIME zum ersten Mal Szenen der Öffentlichkeit und gab Einblicke in die Wow-Momente der Show. Auch der Cast von ATLANTIS zeigte zauberhafte Szenen aus der Hommage an den prachtvollen Mythos. Mit dabei waren die Schauspiel-Zwillinge und Gaststars Valentina und Cheyenne Pahde, die erstmals für die kommende Saison gemeinsam mit dem neuen Show-Cast von ATLANTIS trainierten und die Gäste an diesem besonderen Moment teilhaben ließen.

OLYMPISCHES GOLD bei HOLIDAY ON ICE: Aljona Savchenko und Bruno Massot

Mit den Olympiasiegern und Weltmeistern Aljona Savchenko und Bruno Massot ist es HOLIDAY ON ICE gelungen, die derzeit erfolgreichsten Paarläufer der Welt für die internationale Showfamilie zu gewinnen. Sie werden als Gaststars an ausgewählten Terminen neben ihrer Olympiakür die exklusiv für HOLIDAY ON ICE kreierte Performance präsentieren und im fulminanten Finale gemeinsam mit dem Cast auftreten. „Bei HOLIDAY ON ICE treten nur die Besten der Besten auf. Wir freuen uns, nun Teil dieser großen Familie zu sein und dem Publikum unsere neue Choreografie zeigen zu können. Diese haben wir eigens für HOLIDAY ON ICE kreiert und konnten unserer Kreativität freien Lauf lassen.“, erzählt Bruno Massot zum Engagement. Die Gaststars betreten am 29. November bei dem Tourauftakt von SHOWTIME in Grefrath um 19:00 Uhr das erste Mal die Showbühne für HOLIDAY ON ICE.

It‘s SHOWTIME: vom Durchbruch bis zum pulsierenden Finale

Fünf Wochen Training auf Eis, Tanz- und Artistik- und Musik-Unterricht liegen hinter dem Cast von SHOWTIME. Das Ergebnis zeigten die Eiskunstläufer nun erstmals der Öffentlichkeit und gaben einen Vorgeschmack auf die Show: Stimmungsvolle Musik ertönt, der Cast, die Eisfläche und das Set sind extravagant in Gold gehüllt: Bei der Season Preview nahmen die Eiskunstläufer die Gäste mit auf ihre rauschende After-Show-Party, die der Produzent mit seinem Ensemble auf der Eisbühne feiert. Emotional wurde es bei der Szene um die Liebesgeschichte: Der Produzent ist am Boden zerstört, denn er scheint nicht nur sein Ensemble, sondern auch seine auserwählte Starläuferin verloren zu haben. Doch die Liebe ist stärker, und so kehrt das Starlet zurück. Die beiden feiern ihre gemeinsame Zukunft – mit einer Paarperformance auf Weltklasse-Niveau.

In der emotionsgeladenen Geschichte und mitreißenden Szenen von SHOWTIME nehmen bis zu 40 der besten Eiskunstläufer der Welt das Publikum mit auf die magische Reise einer international erfolgreichen Showproduktion und zelebrieren, was es bedeutet, für die Bühne und für Standing Ovations zu leben. On stage bis hin zum pulsierenden Finale auf der Eisbühne, die für HOLIDAY ON ICE die Welt bedeutet: ein Showcast in seinem unbändigen Streben nach Begeisterung und Perfektion. „SHOWTIME ist unsere Liebeserklärung an das große Entertainment auf Eis“, erklärt Peter O’Keeffe. „Wir feiern, was wir sind, und erzählen die Geschichte einer emotionalen Showfamilie, die nach immer mehr strebt. Mit modernster Technik, facettenreichen Bühnenbildern, unerwarteten Wow-Effekten und den weltbesten Eiskunstläufern kreieren wir ein bisher nicht dagewesenes Entertainmenterlebnis on Ice.“ Für das aufwändig gestaltete Bühnenbild projiziert die größte LED-Wand einer Live-Tour beeindruckende Bildszenerien. Rund 300 brillante, handgefertigte Designs kreieren eine farbenprächtige, extravagante und abwechslungsreiche Kostümwelt. „Wir alle sind stolz, an diesem großartigen Moment von HOLIDAY ON ICE teilzuhaben. Unser Anspruch ist es, eine Inszenierung auf einem Level zu präsentieren, wie sie zuvor nicht für möglich gehalten wurde“, so Kim Gavin, Creative Director, stellvertretend für das Creative-Team von SHOWTIME.

A dream comes true

Mit der Show ATLANTIS geht für die TV-Lieblinge Valentina und Cheyenne Pahde ein Kindheitstraum in Erfüllung. Denn die gebürtigen Münchnerinnen entdeckten schon als Kinder ihre Leidenschaft für Eiskunstlauf und bestritten bis zu ihrem 10. Lebensjahr erfolgreich Wettkämpfe. Ihren Traum leben die Zwillinge bereits seit dem letzten Jahr und sind seitdem ein Teil der HOLIDAY ON ICE Familie. Bei der Season Preview ließen die beiden das Publikum am ersten gemeinsamen Training für die kommende Saison mit dem Cast teilhaben und zeigten ihre emotionale Performance, die in der Überwasserwelt von ATLANTIS spielt. Ab dem 6. Dezember, dem Tag der Deutschlandpremiere in Magdeburg, werden die Zwillinge wieder in ausgewählten Shows gemeinsam mit dem ATLANTIS Cast in der Über- und Unterwasserwelt sowie im Finale den Mythos um das legendäre Inselreich zum Leben erwecken. „Wir freuen uns sehr, im 75. Jahr von HOLIDAY ON ICE dabei zu sein und gemeinsam mit dem Show-Cast, der uns in der letzten Saison so ans Herz gewachsen ist, den Mythos von Atlantis zu feiern“, erklärt Valentina Pahde begeistert.

HOLIDAY ON ICE ACADEMY bringt Eiskunstlaufnachwuchs auf die große Showbühne

Aljona Savchenko und Bruno Massot präsentierten am Wochenende außerdem die HOLIDAY ON ICE ACADEMY. Sie sind die Gesichter des zum 75. Jubiläum neu gegründeten Formats, mit dem die Entertainment-Marke je einem Nachwuchstalent in jeder Tourstadt einen Auftritt auf der großen Showbühne ermöglicht. „HOLIDAY ON ICE ist einzigartig. Jeder Eiskunstläufer träumt von dieser großen Bühne. Umso mehr freuen wir uns, nun nicht nur selbst auf dieser Bühne bei HOLIDAY ON ICE aufzutreten, sondern auch vielen Nachwuchstalenten die Möglichkeit vom großen Auftritt geben zu können und sind stolz, die ACADEMY unterstützen zu dürfen", erzählt Aljona Savchenko.

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de

Ticket-Hotline: 01805-4414 (€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, mobil max. € 0,42/Min)

Tickets für HOLIDAY ON ICE sind ab 24,90 €* erhältlich. Für Kinder ab 14,90 €*.

*Alle angezeigten Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt., Systemgebühr und VVK-Gebühr;
zzgl. Spielstätten- und ÖPNV-Gebühr (wo zutreffend) sowie Buchungsgebühr von max. € 2,00 je Ticket und Versandkosten.

Text: HOI Productions Germany GmbH Foto: HOLIDAY ON ICE / Deen van Meer & Martin Miseré

26.12.2018


Paarlauf-Olympiasieger und Weltmeister Aljona Savchenko und Bruno Massot als Gaststars bei HOLIDAY ON ICE

Paarlauf-Olympiasieger und Weltmeister Aljona Savchenko und Bruno Massot als Gaststars bei HOLIDAY ON ICE

Hamburg / Mannheim – 75 Jahre HOLIDAY ON ICE: Anlass, atemberaubenden Eiskunstlauf und mitreißendes Showereignis auf höchstem Niveau zu feiern – und die derzeit erfolgreichsten Paarläufer in der HOLIDAY ON ICE Familie zu begrüßen. „Wir sind stolz, unserem Publikum die Besten der Besten zu präsentieren und Aljona Savchenko und Bruno Massot in unsere neue Inszenierung aufzunehmen“, so Peter O’Keeffe, CEO von HOLIDAY ON ICE zum Engagement für die neue Saison 2018/19. Die beiden Gaststars reihen sich ein in die Elite internationaler Größen wie Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler, Nobert Schramm, Katarina Witt, Tanja Szewczenko und Robin Cousins.

Aljona Savchenko und Bruno Massot, die sich heute erstmals mit einer Performance in ihrer neuen Rolle präsentierten: „Wir sind gespannt darauf, jetzt für HOLIDAY ON ICE die Showbühne zu betreten, die sportliche Höchstleistung und Eiskunstlauf zu einzigartigem Entertainment vereint. Ab November beginnt unsere Showtime und wir freuen uns schon jetzt auf viele unvergessliche Momente mit den Fans der berühmtesten Eisshow der Welt und ihrem begeisterten Publikum.“ In 14 deutschen Städten werden Aljona Savchenko und Bruno Massot mit jeweils zwei Paarperformances und im Showfinale auf der Eisbühne zu erleben sein. HOLIDAY ON ICE tourt in der kommenden Saison mit beiden Produktionen vom 29. November 2018 bis zum 03. März 2019 durch 25 deutsche Städte sowie Wien. Die Showtermine mit Aljona Savchenko und Bruno Massot werden in Kürze bekannt gegeben.

HOLIDAY ON ICE steht für Eiskunstlauf auf internationalem Top-Niveau und innovatives Live-Entertainment. Im Jubiläumsjahr lädt der Publikumsmagnet mit bis heute über 329 Millionen Zuschauern ein, bisher nicht dagewesene Eiskunstlauf-Performances auf höchstem künstlerischem und athletischem Niveau mitzuerleben. „Besonders jetzt wollen wir unserem Anspruch gerecht werden, Ice-Entertainment immer neu zu inszenieren und unvergessliche Momente zu kreieren“, so Peter O’Keeffe. „Wir haben die emotional fesselnden Auftritte von Aljona Savchenko und Bruno Massot bei den Olympischen Winterspielen und den Weltmeisterschaften mit Spannung verfolgt. Sie haben Preisrichter, Publikum und uns mit ihrer Traumkür gleichermaßen in ihren Bann gezogen. Das Kreativteam rund um Kim Gavin und der Cast freut sich nun darauf, sie in der HOLIDAY ON ICE Familie begrüßen zu dürfen“, so O’Keeffe weiter.

Aljona Savchenko schrieb bereits zwischen 2005 und 2014 gemeinsam mit ihrem damaligen Partner Robin Szolkowy Eiskunstlaufgeschichte: Die beiden wurden fünfmal Weltmeister, viermal Europameister und gewannen zweimal die Bronzemedaille bei Olympia. Nach dem Karriereende von Robin Szolkowy trainiert sie seit 2014 mit Bruno Massot in Oberstdorf. 2016 errangen die beiden bereits Silber bei der Europameisterschaft und Bronze bei der Weltmeisterschaft, 2017 wurden sie Vize-Weltmeister. 2018 gelang dann die Sensation: Nach einem atemberaubenden und emotionalen Auftritt gewannen sie in Pyeongchang Olympiagold und holten nur fünf Wochen später in Mailand den Weltmeistertitel und stellten hierbei einen neuen Weltrekord auf. Ihre mitreißende Kür wurde von Trainer Alexander König sowie Eistanz-Star Christopher Dean, der als Creative Director und Choreograph ebenfalls ein Teil der HOLIDAY ON ICE Familie ist, ausgearbeitet.Aljona Savchenko und Bruno Massot sind seit 1992 das erste Eislaufpaar, das diese beiden Erfolge nacheinander erringen konnte; ebenso stellt Aljona Savchenko mit ihrem nun sechsten WM-Titel einen neuen Rekord auf.

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de

Ticket-Hotline 01805-4414 (€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobil max. € 0,42/Min)

Tickets für HOLIDAY ON ICE sind ab 24,90 €* erhältlich. Für Kinder ab 14,90 €*.

* Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise (zzgl. Fremdgebühren: 2 € für Service pro Ticket und 4,90 € Versand- bzw. 2,90 € Hinterlegungspauschale. Abweichungen möglich durch verschiedene Ticketsysteme.).

Text: HOI Productions Germany GmbH Foto: HOLIDAY ON ICE / Morris Mac Matzen

15.06.2018


International gefeierter Creative Director Kim Gavin ist kreativer Kopf der neuen HOLIDAY ON ICE Show

 

Neue Dimension bei HOLIDAY ON ICE mit Creative Director Kim Gavin – Erfolgreichste Eisshow der Welt im Winter 2018/2019 mit neuer Produktion auf Tour – Das Original unter den Eisshows feiert in der kommenden Saison 75-jähriges Jubiläum – Vorverkauf gestartet

International gefeierter Creative Director Kim Gavin ist kreativer Kopf der neuen HOLIDAY ON ICE Show

Hamburg / Mannheim – Im kommenden Winter feiert HOLIDAY ON ICE 75-jähriges Jubiläum und tourt mit der Erfolgsshow ATLANTIS sowie einer neuen Produktion durch 24 deutsche Städte und Wien. Für die neue Show wird niemand geringeres als der international renommierte Artistic Director Kim Gavin die Kreativprozesse leiten. „Kim Gavin ist international bekannt durch seine atemberaubenden Kreationen. Er feierte gigantische Erfolge mit großen Arenashows wie für die Olympischen Spiele bis hin zu Inszenierungen für einige der größten Namen der Musikindustrie. Mit ihm als kreativen Kopf geben wir der erfolgreichsten Eisshow der Welt eine völlig neue Dimension“, verkündet Peter O’Keeffe, CEO von HOLIDAY ON ICE. Auch der erfahrene Creative Director Kim Gavin freut sich auf die Herausforderung: „HOLIDAY ON ICE inszeniert jedes Jahr neue spektakuläre und mitreißende Eisshows auf künstlerischem und sportlichem Hochleistungsniveau. Zum 75-jährigen Jubiläum erschaffen wir gemeinsam ein Entertainment-Erlebnis, das die Welt noch nicht gesehen hat.“ Neben Gavin werden weitere international renommierte Kreative an der Entstehung der neuen Show beteiligt sein. Darunter Eiskunstlauf-Olympiasieger und Star-Choreograf Robin Cousins, der bereits für die HOLIDAY ON ICE Produktion ATLANTIS verantwortlich war und die Choreographien für die neue Show kreieren wird.

Kim Gavin ist seit über 20 Jahren international einer der führenden Kreativen für innovative Shows. Der Brit- und BAFTA-Award Gewinner arbeitete bereits mit Weltstars wie Take That, Westlife, Pink, Robbie Williams und den Eislauf-Olympia-Gold-Gewinnern Jayne Torvill und Christopher Dean zusammen. 2012 inszenierte Gavin die Abschlusszeremonie der Olympischen und Paralympischen Spiele in London, dem wohl hochkarätigsten Event des Jahrhunderts in Großbritannien. Als Creative Director war der gebürtige Engländer 2015 für die Eröffnung der Brit-Awards und des Rugby World Cups zuständig. Bei der Live-Show „The Sessions – The Beatles at Abbey Road“, welche die Zuschauer interaktiv durch die Geschichte der Beatles führt, war Gavin 2016 als Director tätig. Noch im selben Jahr kreierte er für „Intimissimi on Ice“ ein einzigartiges Zusammenspiel aus Oper, Pop, Eiskunstlauf und Fashion. 2017 wurde die jahrelang erfolgreiche Zusammenarbeit von Kim Gavin und Take That mit der Wonderland-Tour und dem Musical „The Band“ fortgesetzt. Das Musical brach alle bisherigen Kassenrekorde als schnellstverkaufte Theater-Tour.

Die neue HOLIDAY ON ICE Produktion tourt vom 29. November 2018 bis 24. Februar 2019 durch 14 deutsche Städte – der Ticketvorverkauf für die Jubiläumssaison ist ab sofort gestartet. Details zum Showkonzept, dem Ambassador und dem Cast der neuen Produktion werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de

Ticket-Hotline 01805-4414 (€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobil max. € 0,42/Min)

Tickets für HOLIDAY ON ICE sind ab 24,90 €* erhältlich. Für Kinder ab 14,90 €*.

* Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise (zzgl. Fremdgebühren: 2 € für Service pro Ticket und 4,90 € Versand- bzw. 2,90 € Hinterlegungspauschale. Abweichungen möglich durch verschiedene Ticketsysteme.).

Tourdaten für das Jubiläumsjahr 2018/2019
NEUE SHOW (Creative Director: Kim Gavin)

Mannheim, SAP Arena 01.02.2019 – 03.02.2019

Text: HOI Productions Germany GmbH Foto: "Kim Gavin", HOI Productions Germany GmbH; "Rest", Speyer 24/7 News, dak

15.06.2018