Speyer 24 / 7 News

 


Heißmann & Rassau: „Wenn der Vorhang zwei Mal fällt“ – das neue Programm ab 2018

Mannheim / Capitol - Nach über dreieinhalb gemeinsamen Jahrzehnten von Volker Heißmann und Martin Rassau ist die Zeit endlich reif für ein Programm, wie es noch keines zuvor gab: „Wenn der Vorhang zwei Mal fällt“ ist eine furiose Zwei-Mann-Show über die Bretter, die nicht nur für Heißmann & Rassau die Welt bedeuten – und zwar ganz egal, ob sich diese Bretter nun in der Olympiahalle München, dem Ohnsorgtheater Hamburg, der Stadthalle Wien oder aber im Gemeindesaal von Strullendorf befinden.

Erleben Sie Frankens beliebteste Komödianten in einer hinreißend witzigen Liebeserklärung ans Theater und seine vielseitigen, überdrehten und oft genug auch nur völlig durchgeknallten Protagonisten. Die zwei begnadeten Verwandlungskünstler stürzen sich dabei in unglaubliche Anekdoten, spannende Erlebnisse sowie absurde Abenteuer vor, hinter, über und manchmal auch unter der Bühne. Dabei schlüpfen sie wieder in jede Menge verrückter Rollen vom großspurigen Kulturreferenten über den aufgeblasenen Kritiker oder die liebestolle Garderobiere bis zum zerstreuten Kartenabreißer und viele andere irrwitzige Charaktere mehr.

Brandneue Sketche und Klassiker aus den Anfangsjahren sind ebenso mit dabei wie die Kult-Witwen "Waltraud & Mariechen", die natürlich nicht fehlen dürfen, wenn's einen vergnüglichen Abend lang rund ums große Theater und kleine Dramen (oder umgekehrt) geht.

Heissmann & Rassau

„Wenn der Vorhang zwei Mal fällt“

05. Juli 2019

Mannheim CAPITOL

Einlass: 18.30 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

Preis: ab 30,00 – 38,05 € (inkl. Vorverkaufsgebühr)

Kartenvorverkauf:

  • Tickets per Klick: „Print your Ticket“ das Onlinesystem auf www.s-promotion.de - Tickets bequem zu Hause buchen und sofort ausdrucken!
  • Tickethotline: 06073 – 722 740
  • …außerdem an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

S-PROMOTION Event GmbH

15.06.2018


Kammermusik in der Gotischen Kapelle im Adenauerpark – Musikalische Kostbarkeiten

Speyer - Wer Mußestunden an einem geschichtsträchtigen Ort verbringen möchte, der ist diesen Sommer im Adenauerpark genau richtig. Von Ende Juni bis Anfang August findet die beliebte Kammermusik-Reihe an sechs Sonntagabenden jeweils um 20 Uhr in der Gotischen Kapelle statt. Verwunschen liegt das kleine Kirchlein inmitten des Botanischen Schmuckkästchens, dem Adenauerpark. Im stimmungsvollen Ambiente, das auch gerne für Trauungen genutzt wird, organisiert das Kulturbüro der Stadt Speyer in Kooperation mit Chören, Orchestern und Künstlern seit Jahren unterhaltsame Kammermusik-Musikdarbietungen.

Am 15. Juli 2018 spielt Daniel Spektor von der Musikschule der Stadt Speyer Teil III der Gesamtsolowerke für Violine von Johann Sebastian Bach. Bis heute zählen Bachs Violinkonzerte zum beliebten Programmbestandteil vieler Violinisten, an die in den Stücken große spieltechnische Ansprüche gestellt werden. Die Werke stammen aus den Jahren 1717 bis 1723, in denen Bach im Dienste des musikbegeisterten Fürsten Leopold zu Anhalt-Köthen stand.

Zwei Streichkonzerte stehen Ende Juli auf dem Programm: „Klassik unter Freunden“ erwartet die Besucher bei dem vom Speyerer Kammerorchester organisierten Konzert am 22. Juli 2018. Stefan Krznaric (Violine), Felix Wulfert (Violne) und Dominique Anstett (Viola) präsentieren im Duo und im Trio Kammermusik von Miklós Ròsza, Johan Halvorsen, Ludwig van Beethoven und Antonín Dvořák.

Das überregional bekannte Hessequartett gibt am 29. Juli 2018 sein jährliches Konzert. Wolfgang Brodbeck, Manfred Holder (beide Violine), Susanne Holder (Viola) und Beate Holder-Kirst (Violoncello) spielen Streichquartette von Joseph Haydn und Johannes Brahms.

Wie immer gibt es für die Konzerte keinen Vorverkauf, sondern nur Abendkasse. Zeitig da sein lohnt sich. Erwachsene zahlen 10 €, Schüler, Auszubildende, Studenten und Schwerbehinderte mit Ausweis nur 7 €.

Stadt Speyer

12.06.2018


Das Rhein-Neckar Genuss & Gartenfest in Mannheim-Seckenheim auf der Waldrennbahn

21.-22. Juli Samstag und Sonntag 11-18 Uhr

10 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen

Mannheim-Seckenheim / Waldrennbahn - Das Rhein-Neckar Genuss und Gartenfest findet am 21.-22.Juli 2018 auf der Waldrennbahn in Mannheim Seckenheim statt.

Ideal zwischen Mannheim und Heidelberg gelegen finden die Besucher das malerische Anwesen der Pferderennbahn, es dient nunmehr als Kulisse für das zweite Genuss & Gartenfest.

Nach dem großen Erfolg der Erstveranstaltung im Jahr 2016 wurde die Veranstaltungsfläche vergrössert und bietet nun Platz für 80 Aussteller.

Auf über 10000 m² warten rund 80 ausgesuchte Aussteller aus 7 Nationen. Und so zählen zum Angebot: Gartenmöbel, Rankhilfen und Rosenständer, ausgesuchte Garten-Accessoires, praktische Gartengeräte und Zubehör, Dekorationen und vieles mehr. Auch für kulinarische Köstlichkeiten wird gesorgt sein.

Die Themen des Bereiches „Genuss“ vor den Tribünen und in der Wetthalle.

Vor den Tribünen und in der Wetthalle werden internationale Aussteller folgende Produkte und Dienstleistungen anbieten: kulinarische Delikatessen & Spezialitäten, Dekoration & Accessoires, Erlesene Öle, Kräuter & Gewürze, Honig und Konfitüren, Kaffee & Teespezialitäten, Käse und Wurstspezialitäten aus Italien, Österreich und Frankreich, Konditorei , Confiserie & Schokolade, Literatur, Living & Lifestyle, hochwertiger Schmuck und Uhren, Stoffe & Tischwäsche, Tisch- und Küchenkultur, Weine & Champagner, Whisky & Edelbrände.

Egal ob original Alpenkäse aus Österreich, Honig aus der Provence oder Weine aus Frankreich, Italien und der Pfalz. Hier werden Geniesser garantiert fündig.

Der Bereich „Garten“ rund um die Tribünen und auf dem Führring:

Abgerundet wird die Veranstaltung durch folgende Produkte rund um die Tribünen:

Gartenmöbel, Rosenständer, Kugeln und Kränze, Garten-Accessoires, Gartengeräte und Zubehör, Feuerstellen und Grills, Tischwäsche und Tischdeko fürs Freie.

Hier können Sie diverse Informationen und Kenntnisse über Ihren Garten erhalten. Sie erhalten viele Anregungen für Gestaltungsmöglichkeiten und erleben Innovationen. Viele Hersteller stellen ihre Produkte und Trends vor.

Die vielen kulinarischen Spezialitäten aus insgesamt 7 Nationen lassen keine Wünsche offen. Aber auch wenn Sie einfach nur einen Blick auf die weitläufige Rennbahn werfen, werden Sie Erholung vom Alltag für sich finden.

Denn es ist ein Fest für alle Sinne und so wird dieser Ausflug am Wochenende für Groß und Klein ein ganz besonderer werden.

Die Indoorbereiche ermöglichen den Besuchern auch bei schlechtem Wetter einen unvergesslichen Besuch.

Das „Rhein-Neckar Genuss und Gartenfest“ verbindet besonders genüssliche Momente kurpfälzer Lebensart mit einem globalen Understatement. Erleben Sie Luxus, Erlesenes, Schönes und Gutes für alle Sinne in der Region Rhein-Neckar.

Auszug aus dem Rahmenprogramm:

Schätzstunde:

Ein - abgesehen vom Eintrittsgeld - kostenloser Service wird jenen Messebesuchern geboten, die wissen möchten, wie viel ein Erbstück aus dem eigenen Besitz wie beispielsweise Uromas Halskette aus dem 19. Jahrhundert denn nun wert ist. Wer den Wert seiner Privatschätze von einem Profi taxieren lassen möchte, kann ihn in der »Schätzstunde« am Samstag und Sonntag von 12 bis 17 Uhr von ausgewiesenen Experten für alten Schmuck, Taschenuhren und Diamanten schätzen lassen. Natürlich kann das ungeliebte Erbstück direkt vor Ort veräußert werden – vielleicht um auf der Rennbahn etwas Schöneres zu ergattern.

Puppendoktor:

Die Puppenklinik Gerberich aus Blomberg präsentiert in der Wethhalle Puppen, Teddys und Puppenkleidung aus 2 Jahrhunderten. Auch am Zubehör mangelt es nicht, und so kann das eine oder andere “Wehwehchen“ direkt vor Ort behoben werden. Kleinere Reparaturen führt der Puppendoktor direkt vor Ort aus.

Fakten:

  • rund 80 Aussteller aus 7 Nationen.
  • Anreise: 68239 MANNHEIM – WALDRENNBAHN SECKENHEIM , TURFWEG 15
  • Öffnungszeiten: 21.-22.Juli 2018 Sa. 11-18 Uhr, So. 11-18 Uhr
  • Eintritt: 5,00 € für Erwachsene.
  • Rentner, Studenten, Azubis, Schwerbehindert und Schüler ab 14 Jahren bezahlen 4,00 €.
  • Kinder bis 13 Jahren haben freien Eintritt.
  • Parken: ausreichend kostenlose Parkplätze, bitte der Beschilderung folgen.

Kontakt:

VT-Veranstaltungen, Frau Vira Turchyn

Kiesslersweg 1,36399 Freiensteinau

email: vtveranstaltungen@gmx.de

Tel. 06666-8008032

Fax. 06666-8008049

http://www.garten.events

https://www.facebook.com/events/1619284384802621/

Als Familienunternehmen organisieren wir Messen, Märkte und Events seit 1976

Verlosung: Nutzen Sie hier die Gelegenheit Freikarten für die Veranstaltung zu gewinnen.

VT-Veranstaltungen

08.06.2018